RS Hohenstein
© Realschule Hohenstein 2018

Bundesligaprofi Matthias

Ostrzolek besucht Realschule

Hohenstein

Aktueller Fußball-Bundesligaprofi Matthias Ostrzolek (aktuell noch unter Vertrag beim Hamburger

SV, ab 01. Juli 2017 bei Hannover 96) besuchte am 20. Juni die

Schülerinnen und Schüler der Realschule Hohenstein.

An diesem sonnigen Tag wurde der noch Hamburger Profifußballspieler von der Schulleiterin Frau Zak in der Aula der Schule begrüßt, die außerdem den Bezirksbürgermeister aus Wuppertal-Barmen, Herrn Lücke, sowie den Vorsitzenden des Schulvereins der Realschule Hohenstein, Herrn Schmidt, herzlich willkommen hieß. Dieses einmalige Event wollten sich die geladenen Gäste nicht entgehen lassen und nahmen die Einladung sehr gerne an. In 45 Minuten stellte sich Matthias Ostrzolek den sowohl beruflichen als auch privaten Fragen der Schülerinnen und Schüler. Neugierige Fragen wie „Wer ist Ihr Lieblingsspieler?“, „Wo würden Sie gerne mal spielen?“ oder „Welche Lieblingsfächer hatten Sie in der Schule?“ wurden umfangreich von Matthias Ostrzolek beantwortet. Ferner gab er den Schülerinnen und Schülern mit auf ihren Lebensweg, dass sie ihre Ziele hartnäckig verfolgen und nie aufgeben sollen. Auch er hätte es ständig gemacht und seinen Traum mit vielen Höhen und Tiefen letztendlich verwirklicht. Im Anschluss daran wurden Autogrammkarten auf dem Schulhof verteilt und zahlreiche Fotos sowie Selfies geschossen, um den schönen Moment in guter Erinnerung zu behalten. Schließlich kommt nicht alle Tage ein Fußballprofi in der Schule vorbei, den man sonst nur im Fernsehen bewundern darf. Matthias Ostrzolek wollte mit seinem Besuch nicht nur die Kinder und Jugendlichen erfreuen, sondern auch die Fachschaft Sport mit einer kleinen Spende unterstützen, mit der neues Sport- und Unterrichtsmaterial angeschafft werden soll. Der Spendencheck wurde an Herrn Schmidt (Vorsitzender des Schulvereins der Realschule Hohenstein) und Herrn G. Ostrzolek (Stellvertretender Fachschaftsvorsitzender Sport der Realschule Hohenstein) überreicht. Hierfür ein großes DANKESCHÖN an Matthias Ostrzolek! Dieser etwas andere Schultag bleibt hoffentlich noch lange im Gedächtnis der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte der Realschule Hohenstein und allen anwesenden Gästen. Es bleibt zu sagen: Vielen Dank Matthias Ostrzolek! Besuche uns gerne wieder!
RS Hohenstein
© Realschule Hohenstein

Bundesligaprofi

Matthias Ostrzolek

besucht Realschule

Hohenstein

Aktueller Fußball-Bundesligaprofi

Matthias Ostrzolek (aktuell noch unter Vertrag beim

Hamburger SV, ab 01. Juli 2017 bei Hannover 96)

besuchte am 20. Juni die Schülerinnen und Schüler

der Realschule Hohenstein.

An diesem sonnigen Tag wurde der noch Hamburger Profifußballspieler von der Schulleiterin Frau Zak in der Aula der Schule begrüßt, die außerdem den Bezirksbürgermeister aus Wuppertal- Barmen, Herrn Lücke, sowie den Vorsitzenden des Schulvereins der Realschule Hohenstein, Herrn Schmidt, herzlich willkommen hieß. Dieses einmalige Event wollten sich die geladenen Gäste nicht entgehen lassen und nahmen die Einladung sehr gerne an. In 45 Minuten stellte sich Matthias Ostrzolek den sowohl beruflichen als auch privaten Fragen der Schülerinnen und Schüler. Neugierige Fragen wie „Wer ist Ihr Lieblingsspieler?“, „Wo würden Sie gerne mal spielen?“ oder „Welche Lieblingsfächer hatten Sie in der Schule?“ wurden umfangreich von Matthias Ostrzolek beantwortet. Ferner gab er den Schülerinnen und Schülern mit auf ihren Lebensweg, dass sie ihre Ziele hartnäckig verfolgen und nie aufgeben sollen. Auch er hätte es ständig gemacht und seinen Traum mit vielen Höhen und Tiefen letztendlich verwirklicht. Im Anschluss daran wurden Autogrammkarten auf dem Schulhof verteilt und zahlreiche Fotos sowie Selfies geschossen, um den schönen Moment in guter Erinnerung zu behalten. Schließlich kommt nicht alle Tage ein Fußballprofi in der Schule vorbei, den man sonst nur im Fernsehen bewundern darf. Matthias Ostrzolek wollte mit seinem Besuch nicht nur die Kinder und Jugendlichen erfreuen, sondern auch die Fachschaft Sport mit einer kleinen Spende unterstützen, mit der neues Sport- und Unterrichtsmaterial angeschafft werden soll. Der Spendencheck wurde an Herrn Schmidt (Vorsitzender des Schulvereins der Realschule Hohenstein) und Herrn G. Ostrzolek (Stellvertretender Fachschaftsvorsitzender Sport der Realschule Hohenstein) überreicht. Hierfür ein großes DANKESCHÖN an Matthias Ostrzolek! Dieser etwas andere Schultag bleibt hoffentlich noch lange im Gedächtnis der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte der Realschule Hohenstein und allen anwesenden Gästen. Es bleibt zu sagen: Vielen Dank Matthias Ostrzolek! Besuche uns gerne wieder!