RS Hohenstein
© Realschule Hohenstein 2018

Wir werden Lebensretter

Am Dienstag, dem 11.11.2014, nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 am Projekt "Wir werden Lebensretter" des Helios Klinikums teil. Dieses Projekt wurde regional in allen 6. Klassen durchgeführt und soll die Schülerinnen und Schüler dazu befähigen Ersthilfe im Fall eines Falles zu leisten. Notarzt und Sanitäter erklärten den Schülerinnen und Schülern in einem umfassenden Vortrag, woran man einen Herz-Kreislaufstillstand (HKS) erkennt und welche Schritte zur Lebenserhaltung unbedingt notwendig seien. Unterstützt wurden sie dabei von einigen Lehrvideos. Das Interesse war groß und die Mitarbeiter standen den vielen Fragen der Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort. Highlight war natürlich der praktische Teil, wo man selber an einer Puppe die eben gelernten Techniken ausprobieren und üben konnte. Dies ist besonders wichtig, damit man in echten Situationen davor keine Angst, sondern Mut und Sicherheit hat. Um das Gelernte zu sichern, werden die Übungen am Ende des Schuljahres wiederholt.
RS Hohenstein
© Realschule Hohenstein

Wir werden

Lebensretter

Am Dienstag, dem 11.11.2014, nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 am Projekt "Wir werden Lebensretter" des Helios Klinikums teil. Dieses Projekt wurde regional in allen 6. Klassen durchgeführt und soll die Schülerinnen und Schüler dazu befähigen Ersthilfe im Fall eines Falles zu leisten. Notarzt und Sanitäter erklärten den Schülerinnen und Schülern in einem umfassenden Vortrag, woran man einen Herz-Kreislaufstillstand (HKS) erkennt und welche Schritte zur Lebenserhaltung unbedingt notwendig seien. Unterstützt wurden sie dabei von einigen Lehrvideos. Das Interesse war groß und die Mitarbeiter standen den vielen Fragen der Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort. Highlight war natürlich der praktische Teil, wo man selber an einer Puppe die eben gelernten Techniken ausprobieren und üben konnte. Dies ist besonders wichtig, damit man in echten Situationen davor keine Angst, sondern Mut und Sicherheit hat. Um das Gelernte zu sichern, werden die Übungen am Ende des Schuljahres wiederholt.